Hier kommt eure Flaschenpost!

Hey, wir sind Sarina und Anatoli von Doli Bottles. Nach unserem Studium sind wir einige Monate durch Asien gereist, haben dort eine Menge erlebt, atemberaubende Orte gesehen – aber leider auch immer wieder Landschaften und vor allem Strände voller Plastikmüll. Das Strandgut unserer Konsumgesellschaft. Diese Eindrücke haben uns nicht mehr losgelassen – wir wollten etwas verändern.

Sarina und Anatoli | Gründer von Doli Bottles

Wir glauben daran, dass Massenprodukte aus Plastik nicht mehr in unsere Zeit passen und, dass nachhaltige Produkte, die uns visuell und qualitativ beeindrucken, alte Denkmuster und Handlungen durchbrechen und bewussten Konsum fördern können. Wir wollen Kunden mit Trinkflaschen aus hochwertigen und umweltfreundlichen Materialien unterstützen, gesünder zu leben und die Produktion von Plastikmüll zu reduzieren. Unsere Vision war bald in die Tat umgesetzt, aber als unser Unternehmen zu wachsen begann, wurden wir vor die ein, oder andere Herausforderung gestellt.

 

„Irgendwann kam der Zeitpunkt, da konnten wir uns kaum noch durch den Kartondschungel in unserem heimischen Wohnzimmer bewegen“

Das war etwa eineinhalb Jahre nach der Gründung von Doli Bottles. Als die Anfragen immer mehr, die Lieferungen immer größer und der Logistikaufwand kaum mehr zu stemmen war, mussten wir eine Entscheidung treffen. Aber Verantwortung abgeben, wenn es um das eigene Produkt geht, das fällt erst mal unglaublich schwer.

Also haben wir jede Menge Zeit investiert, um den perfekten Logistik-Partner für uns zu finden. SmartUp Logistik kannten wir zum Glück schon von einigen Startup Veranstaltungen.

 

„Es war uns einfach besonders wichtig ein Logistikunternehmen zu finden, das die Arbeitsweise von jungen Unternehmen versteht und die Begeisterung für unsere Produkte teilt.“

Im Nachhinein ist uns klar geworden, wie unfassbar viel Zeit wir mit dem Verpacken und Herumräumen von Kartons eigentlich verbraucht haben. Diese Zeit können wir nun viel effektiver nutzen, um das Geschäft voranzutreiben. Mit SmartUp stehen wir in engem Kontakt, sodass wir immer über alle Prozesse informiert sind. Das gibt uns einfach ein richtig gutes Gefühl, denn wir wissen, dass unsere Ware in guten Händen ist.

Der E-Commerce stellt manchmal große Anforderungen an junge Unternehmen. An einigen Stellen macht es dann einfach Sinn, Arbeit an Profis abzugeben, auch wenn man am liebsten alles selber machen würde. So hat man wirklich den Kopf frei, um sich auf die wesentlichen Dinge im Business zu konzentrieren.